Zum Hauptinhalt

Die Online-Konferenzen zur secIT by Heise

secIT Special

IT-Security im Fokus

20. Mai 2021 // 16. September 2021 // 9. Dezember 2021

TICKET BUCHEN

SECURITY-BEDROHUNGEN ERFOLGREICH ABWEHREN

Unser beliebtes IT-Security-Event secIT by Heise wird durch drei Konferenzen in den kommenden Quartalen ergänzt. Vertiefen Sie in einer spannenden Keynote, in drei interaktiven Vorträgen sowie in einer abschließenden Podiumsdiskussion Ihr Wissen rund um IT-Security. Jedes secIT Special präsentiert Ihnen ein exklusives Thema mit ausgewählten Experten.

DIE KONFERENZEN

  • IR, SOC und SIEM – Verteidigungschinesisch (nicht nur) für Anfänger

    20. Mai 2021

    Nicht nur zu Corona-Zeiten werden Unternehmen mit zahlreichen, teils gezielten Angriffen, Phishing-Mails und Malware aller Art bombardiert. Die Sicherheitstools der frühen Jahre reichen da schon lange nicht mehr aus. Ohne Einbinden von Bedrohungsinformationen, automatisiertes Vorfiltern, intelligente Systeme und vor allen Dingen Know-How, wie ein Angriff zu erkennen und wie dann zu reagieren ist, sind die heutigen Risiken nicht mehr beherrschbar.

    ZUR KONFERENZ
  • Cybersicherheit für KMU - kaufen, mieten oder selber machen?

    16. September 2021

    Gerade kleinere Unternehmen haben häufig nicht ganz so große Budgets, von fehlenden personellen Ressourcen ganz zu schweigen. Was also tun, um Cyber- und Malware-Angriffen nicht ohne Gegenwehr ausgeliefert zu sein?
    Verschiedene konzeptionelle Ansätze zielen auf das Prinzip einer Mindestabsicherung, die sich gut selbst umsetzen lässt. Hilfreich können auch extern eingekaufte Dienstleistungen, sogenannte "Security as a Service" oder "Managed Services" sein.

    ZUR KONFERENZ
  • Hacking for Security - Was Sicherheitstests für Unternehmen bringen!

    9. Dezember 2021

    Pentesting, White Hacking, Red and Blue Teaming - Sicherheitstests in und für Unternehmen gibt es in allen möglichen Varianten und für die verschiedensten Bereiche der IT. Doch was bringen solche Tests wirklich? Wie aussagekräftig sind sie für die IT-Sicherheit einer Organisation? Und was muss ein Unternehmen im Vorfeld wissen und bedenken, wenn es Sicherheitstests durchführen lassen will?

    ZUR KONFERENZ

IHRE EXPERTEN

  • Yvonne Bernard

    Dr. Yvonne Bernard

    Hornetsecurity GmbH

    Dr.-Ing. Yvonne Bernard studierte an der Leibniz Universität Informatik (B.Sc., M.Sc.) und promovierte anschließend dort im Bereich Sicherheit in offenen verteilten Systemen in der DFG-Forschergruppe OC-Trust. Sie arbeitete parallel über 5 Jahre an der Leibniz Universität Hannover als wissenschaftliche Mitarbeiterin im Gebiet System- und Rechnerarchitektur.

    Sie war 2 Jahre bei Hornetsecurity als Personal Assistant tätig, anschließend 5 Jahre lang Head of Product Management. Seit 2021 treibt sie als Chief Technical Officer in den Bereichen Produktmanagement, Softwareentwicklung, Innovation and Research, Security Lab und Cloud Infrastruktur die strategische und technische Weiterentwicklung  des Cloud Security Pioniers voran.

  • Stefan Strobel

    Stefan Strobel

    cirosec GmbH

    Stefan Strobel ist Geschäftsführer der cirosec GmbH. Er verfügt über langjährige Erfahrungen in der Beratung großer Firmen mit sehr hohem Sicherheitsbedarf und in der Erstellung von Konzepten und Policies. Neben seiner Tätigkeit hält er regelmäßig Vorträge auf Fachkongressen und an Hochschulen, ist Autor verschiedener Fachbücher, die in mehreren Sprachen erschienen sind, und ist in einigen Fachbeiräten vertreten.

  • Martin Wundram

    Martin Wundram

    DigiTrace GmbH

    Martin Wundram ist seit 15 Jahren als Sachverständiger für IT-Sicherheit sowie IT-Forensik tätig. Er ist Lehrbeauftragter der Universität zu Köln und veröffentlicht seit 13 Jahren als freier Autor Fachartikel z.B. für die deutschen IT-Magazine iX und c‘t.
    Als Penetrationstester greift er im Auftrag der Systembetreiber Krankenhäuser, Fahrzeuge, Produktionsanlagen oder ganz normale Büro-IT-Umgebungen auf der Suche nach IT-Sicherheitslücken an.
    Als IT-Forensiker und Sachverständiger unterstützt er mit seinem Team bei der Bewältigung von IT-Sicherheitsvorfällen und klärt für behördliche wie private Auftraggeber Vorfälle durch Untersuchung digitaler Spuren auf.

  • Jörg Schneider

    Jörg Schneider

    HiSolutions AG

    Jörg Schneider ist Managing Consultant bei der HiSolutions AG und Experte für Penetrationstests sowie Incident Response und Forensik.

    Darüber hinaus führt er technische Sicherheitsaudits durch und vermittelt sein Wissen in Schulungen an Interessierte weiter.

  • Christina Lekati

    Christina Lekati

    Cyber Risk GmbH

    Christina Lekati is a psychologist and a social engineer. She is the main developer of the social engineering training programs provided by Cyber Risk GmbH. Those programs are intertwining the lessons learned from real life cases and previous experiences with the fields of cybersecurity, psychology, and counterintelligence.

    Being committed to sharing knowledge and expertise, Christina is also a speaker. She participates in a variety of cyber security events, raising awareness and educating people on social engineering techniques and the psychological elements involved in human hacking.

  • Stefanie Frey

    Dr. Stefanie Frey

    Geschäftsführerin Deutor Cyber Security Solutions GmbH

    Dr. Stefanie Frey ist spezialisiert auf die Entwicklung von Strategien und Lösungen gegen kriminelle Handlungen im digitalen Raum für Staaten, internationale Organisationen und Unternehmen in enger Zusammenarbeit mit Strafverfolgungsbehörden und weiteren relevanten Sicherheitsbehörden. Sie arbeitete mehrere Jahre für die Schweizer Regierung als Koordinatorin für die Umsetzung der Nationalen Cyberstrategie der Schweiz. Dr. Frey gestaltet aktiv die regionale und globale Cybersicherheitsagenda mit internationalen und regionalen Organisationen. Sie ist Mitglied der ENISA Adivsory Group, Mitglied der Schweizer Rüstungskommission, leistet Beiträge zur ENISA-Arbeitsgruppe für Cybersicherheit. Dr. Frey hat einen Doktortitel vom Department of War Studies des King's College London und einen MBA von der International School of Management (ISM) in Dortmund und mehrere Veröffentlichungen zu Cybersicherheit, dem Kalten Krieg und dem Zweiten Weltkrieg.

  • Daniel Jedecke

    Daniel Jedecke

    HiSolutions AG

    Daniel Jedecke, Managing Consultant der HiSolutions AG, ist seit 2001 in der Informationssicherheit tätig und verfügt über langjährige Erfahrung im Bereich technische IT-Sicherheit und Auditierungen. Er berät und begleitet Unternehmen bei der Einführung von Informationssicherheitsmanagement-Systemen.

    Herr Jedecke studierte Diplom-Wirtschaftsinformatik (Dipl. Inf.) an der TH Köln sowie Applied IT Security (M.Sc.) an der Ruhr-Universität Bochum. Er ist CISA und Certified Lead Auditor für Managementsysteme nach ISO 27001, hält die BSI Zusatzqualifikation für Prüfer „Zusätzliche Prüfverfahren-Kompetenz für § 8a BSIG“ und ist zertifizierter Datenschutzbeauftragter.

  • Tobias Glemser

    Tobias Glemser

    secuvera GmbH

    Tobias Glemser, Geschäftsführer der secuvera, ist BSI-zertifizierter Penetrationstester und Technischer Leiter für Penetrationstests. Herr Glemser ist Autor mehrerer Fachartikel u.a. in den Zeitschriften c’t und iX und Referent bei Seminaren und Kongressen (z. B. OWASP AppSec Germany, DevSec, secIT, Internet Security Days, it-sa). Er hat diverse Security Advisories für selbst gefundene Schwachstellen, z. B. in Webanwendungen und IoT-Geräten veröffentlicht. Herr Glemser ist Chapterlead des German Chapters des Open Web Application Security Project (OWASP).

  • Inés Atug

    Inès Atug

    HiSolutions AG

    Inés Atug, Managing Consultant der HiSolutions AG, ist seit 2012 in der Informationssicherheit tätig und verfügt über langjährige Erfahrung im Bereich Kryptografie und Secure Cloud Computing. Sie berät und begleitet Unternehmen bei der Einführung von Informationssicherheitsmanagement-Systemen und agiert auch als externe Datenschutzbeauftragte sowie als externe IT-Sicherheitsbeauftragte.

    Frau Atug studierte Mathematik (BSc. (hons)) an der Open University, UK sowie Applied IT Security (M.Sc.) an der Ruhr-Universität Bochum. Sie ist GIAC Penetration Tester (GPEN), hält die BSI-Zusatzqualifikation für Prüfer „Zusätzliche Prüfverfahren-Kompetenz für § 8a BSIG“ und ist zertifizierte Datenschutzbeauftragte.

  • Rafael Fedler

    Rafael Fedler

    NSIDE ATTACK LOGIC GmbH

    Rafael Fedler ist seit 2011 in der IT-Sicherheit tätig, davon seit 2015 bei NSIDE. Sein Hintergrund liegt in der IT-Sicherheits-Forschung. Herr Fedler hat am Fraunhofer-Institut für Angewandte und Integrierte Sicherheit (Fraunhofer AISEC) federführend mehrere Forschungsprojekte durchgeführt und als Hauptautor auf renommierten Konferenzen der Wissenschaftsorganisationen ACM und IEEE veröffentlicht. Seit Anfang 2015 ist er als Penetration Tester bei der NSIDE Attack Logic angestellt und führt technische sowie Social Engineering-Angriffe auf Organisationen und ihre Systeme durch, um deren Sicherheit zu testen und zu verbessern.

TICKETS BUCHEN

  • Drei Online-Konferenzen zu IT-Security
  • Interaktive Vorträge Ihrer Security-Experten
  • Spannende Podiumsdiskussionen
  • Online-Teilnahme vom eigenen Schreibtisch aus
  • Stellen Sie den Experten Fragen über den Chat
  • Nachträglicher Zugang zu allen Videos & Materialien

Exklusiver Kombi-Preis: 258 €*

Buchen Sie gleich Ihr Ticket für alle 3 secIT Specials und sparen Sie über 30% im Vergleich zum Einzelkauf!

Einzelpreis: 129 €*

JETZT BUCHEN

*Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt. (kann je nach Bestimmungsland im Bestellverlauf variieren).

SPONSORING

Sie haben Interesse an einer Partnerschaft? Kontaktieren Sie uns und profitieren Sie als Sponsor von unseren maßgeschneiderten Paketen.

Gern erstellen wir Ihnen ein Angebot!

Erika Hajmassy // +49 [0] 511 5352-266 // erh@heise.de